Kategorien
Auf zum perfekten Ich

Öfter mal was Neues!

Probiert mal was Neues aus und sorgt für neue Erfahrungen und spannende Entdeckungen. Auch wenn es schwer fällt.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

„Stufen“ von Hermann Hesse

Ausgelöst durch die Corona-Krise mussten wir viele Dinge neu ausprobieren, denn Dinge die sonst selbstverständlich sind, waren nicht oder nur ganz anders und ungewohnt möglich. Sicherlich, wenn einem von außen Veränderungen aufgezwungen werden, ist das blöd. Aber ich finde, Neues kann auch ganz viel Magie und Zauber haben. Also! Habt ihr Lust auf was Neues?

Warum ist Neues eigentlich so schwer?

Ich finde, manche Verhaltensweisen des Menschen kann man sehr gut evolutionstheoretisch erklären und verstehen. Stellt euch vor, wir drehen die Uhren mal einige, viele Jahre zurück. Der Mensch lebt in der Steinzeit, der große Gegner ist der häufig zitierte Säbelzahntiger.

Kinder kämpfen, eines ist verkleidet wie Fred Feuerstein

In dieser Zeit ist es wichtig, sein Jagdrevier nicht zu verlassen, denn woher soll Fred Feuerstein wissen, wo es sumpfig ist, oder wo der kriegerische Nachbarstamm sein Territorium verteidigen will. Und wenn wir das gewohnte Gebiet verlassen, dann ist zumindest äußerste Vorsicht geboten. Es ist für Wilma Feuerstein überlebensnotwendig, nur die Beeren zu essen, die sie bereits kennt.

Erdbeeren in einem Blecheimer

Entdeckt was Neues

Das Leben hat so viel Spannendes zu bieten, aber wie soll ich das rausfinden, wenn ich immer die gleichen Abläufe habe, das gleiche Brot beim Bäcker kaufe, mehr oder weniger das gleiche Outfit ins Büro anziehe? Nehmt euch vor, jeden Tag etwas auszuprobieren, was ihr noch nie gemacht habt. Was passiert, wenn wir die gewohnten Wege verlassen? Ich habe keine Ahnung. Aber ihr alle wisst, was passiert, wenn ihr alles so macht, wie bisher. Routine, Alltag, Langeweile…

Mal die Komfortzone verlassen

Etwas neues auszuprobieren erfordert meist auch eine gewisse Portion Mut. Mut, mal aus der Reihe herauszutreten und die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Macht euch bereit für neue Entdeckungen, neue Erfahrungen, neue Erlebnisse und vielleicht sogar neue Gewohnheiten!

Frau springt in die Luft

Ein paar Vorschläge?

  • mal 30 Minuten früher aufstehen
  • ein neues Lebensmittel ausprobieren
  • eine Freundschaftsanfrage an jemand unbekanntes stellen
  • die Abendroutine verändern – statt Netflix mal ein Gesellschaftsspiel ausprobieren
  • einen neuen Podcast ausprobieren
  • an einer Politikveranstaltung teilnehmen
  • ein Tag offline (oder mal ohne Smartphone)
  • probiere mal eine neue Playlist oder einen neuen Radiosender

Sonst hätten wir wahrscheinlich nie die köstlichen Erdbeeren kennen gelernt. Gut, dass es Menschen gegeben hat, die sich getraut haben an die Grenzen zu gehen und neue Dinge ausprobiert haben.

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde.

„Stufen“ von Hermann Hesse

Fotos: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.