Kategorien
Auf zum perfekten Ich

Happy New Year 2021? Unsere guten Wünsche

Was wünscht du dir für 2021? Am Jahreswechsel gibt es gute Wünsche – ein paar Ideen dazu…

Ich hab die Ehre, den ersten Beitrag für 2021 zu schreiben. Bei den ersten Begegnungen ist die Standardbegrüßung „Frohes neues Jahr“, und es ist mir immer noch unklar, wie lange man das sagen sollte.

Holz-Marienkäfer auf Tannenzwei

Zeit für gute Wünsche

Anfang des Jahres, ähnlich wie auch zu Geburtstagen oder Jubiläen, ist immer eine gute Gelegenheit gute Wünsche auszusprechen. Spontan fällt mir das Märchen von Dornröschen ein, in dem 12 Feen gute Wünsche für das Kind aussprechen. Nur der eine böse Wunsch der 13. Fee führt dann zum 100jährigen Schlaf. Gut, dass da noch ein Wunsch übrig war. Was wünschen wir also für 2021?

Aus Scrabble-Steinen gelegte Wort „Bleib gesund“ in Kreuzform

Bleib gesund!

Oh ja, das hört man oft: „Gesundheit ist doch das Wichtigste.“ Ist es das? Eigentlich steckt hinter dem Satz „Bleib gesund“ doch zur Zeit eher – steck dich bloß nicht mit Corona an. Stellt sich die Frage, ob es dadurch vielleicht auch ein egoistischer Wunsch ist. Denn wenn mein Gegenüber sich ansteckt, muss ich dadurch eventuell in die Quarantäne. Oh, das geht zu weit. Ich mag den Satz einerseits fast nicht mehr hören, benutze ihn allerdings auch hin und wieder… Sehr schwieriger Wunsch für 2021…

Wünschen wir doch das, was du brauchst!

Das letzte Jahr hat gezeigt, dass wir unterschiedliche Dinge brauchen. Denn einerseits sind wir alle von der Pandemie betroffen. Trotzdem sind die Auswirkungen ganz unterschiedlich. Ich denke an Familien, die nicht mehr wussten, wie sie ihre Kinder beschäftigen sollen… Ich denke an Singles, die sehr einsam waren… Ich denke an Gastronomen, die nicht wissen, wie ihre Existenz weiter geht… Ich kann es gar nicht alles aufzählen. Ich weiß also gar nicht, was du brauchst. Auch wenn ich dir genau das gerne wünsche.

Kinderhand hält ein Gänseblümchen auf einem Holzuntergrund

Zufriedenheit

Eigentlich ist Zufriedenheit immer das, was ich als einen wichtigen Zustand ansehe und dir deshalb auch gerne wünsche. Was ist das?

Zufriedenheit bedeutet, innerlich ausgeglichen zu sein und nichts anderes zu verlangen, als man hat, oder mit den gegebenen Verhältnissen, Leistungen oder Ähnlichem einverstanden zu sein, nichts auszusetzen zu haben.

Quelle: Wikipedia

Puh, das ist aber unter den Umständen schwierig zu erreichen, oder? Ganz schön große Nummer: „innerlich ausgeglichen“, „nichts anderes verlangen“, „einverstanden zu sein“, „nichts auszusetzen“. Wenn ich mir die Pandemiesituation angucke, waren wir wohl oft nicht zufrieden. Aber ich möchte es dir trotzdem von ganzem Herzen wünschen. Denn wenn wir zufrieden sind – dann kommen wir offensichtlich auch mit dem „Drumrum“ klar.

Ich wünsche dir und deinen Lieben also ein zufriedenes Jahr 2021!

Bilder: pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.