Kategorien
Auf zum perfekten Ich Bücher

Der Bindungseffekt

Wir sind nicht alle gleich in der Art, wie wir Beziehungen führen…

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Lehrerin einer neuen Zeit

Ein historischer Roman über die Geschichte der Maria Montessori Den Roman habe ich geschenkt bekommen mit den Worten: „Du verzweifelst doch immer so am Schulsystem, vielleicht kann sie dich inspirieren“. Die junge Maria Montessori im Jahr 1896 schließt als einzige Frau, gegen alle Widerstände, ihr Medizinstudium ab. Sie entschließt sich als Ärztin in der psychiatrischen Klinik […]

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Warum uns Hobbies auch unsere Grenzen aufzeigen können

Eines meiner Hobbies sind Challenges. Ich liebe die Aussicht darauf, nach einer Challenge ein besserer Mensch zu sein, ein besseres Leben, einen fitteren Körper zu haben.

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Dem Neuen eine Chance geben

Alles neu macht der Mai… Was machen Veränderungen mit euch?

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Was würdet ihr mit einem Gewinn von 10.000,- Euro machen?

10.000,- Euro bekommt man selten zum Geburtstag geschenkt. Was würdet Ihr damit machen?

Kategorien
(Un)perfekte Welt

Warum es wieder keine Blumen sein sollen

Blumen zum Muttertag sind doch schön! Oder helfen die einfach nicht als Ausgleich?

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Weniger Träume, und endlich wieder mehr Ziele!

Traum oder Ziel – wo liegt der Unterschied? Träume und Ziele… Beides bedeutet, dass du dir wünscht, etwas zu erreichen. Träume können allerdings auch unerreichbar oder unrealistisch sein. Träume beinhalten auch noch keine Handlung. Du kannst davon träumen, den großen Lottogewinn zu bekommen. Vielleicht führt das auch dazu, dass du regelmäßig deine sechs Kreuzchen setzt, […]

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Der perfekte Tag

Wenn ich mir einen traumhaften Tag vorstelle, dann sieht er so aus wie hier beschrieben…

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Wenn ein Leben nicht reicht

Wer kennt sie nicht? Die Überlegungen, was wäre geworden, wenn wir uns damals anders entschieden hätten? Vielleicht verlieren wir uns in Tagträumen, wie das Leben verlaufen wäre, hätten wir damals einen anderen Weg eingeschlagen.

Kategorien
(Un)perfekter Alltag

Und wenn ich gar keinen großen Lebenstraum habe?

Kleine Träume und Ideen können genauso wichtig sein, wie ein großer Lebenstraum.